Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Testverfahren zur Diagnose und anschließenden Beratung bei Verhaltensproblemen und –auffälligkeiten des Hundes

Sonntag, 08.11.2015; 15:00 Uhr – 21:00 Uhr | Montag, 09.11.2015; 10:00 Uhr – 16:00 Uhr

Veranstaltung ist zweitägig

Eine gute Beratung bei Verhaltensproblemen und –auffälligkeiten von Hunden setzt voraus, dass das „Problem“ bekannt ist. Die komplexe Welt von Ursachen, Auslösern und Ausprägungsformen von Verhalten kann die Sicht auf das Wesentliche und „das auf den Punkt bringen“ der Beratungsleistung erschweren.
Dieser Workshop zielt darauf ab, von den Erfahrungen und dem Wissen der Gruppe zu profitieren. Ziel ist es, den Kern komplexer Verhaltensprobleme heraus zu finden. Dies gelingt mit Hilfe verschiedener Frage- und Testmöglichkeiten, die das „Problem“ vereinfachen und den Teilnehmern eine klare Sicht auf die „Lösung“ ermöglichen.
Unsere aktuelle Gruppensituation sowie die Erfahrungen der Teilnehmenden werden das Übungsfeld im Workshop sein.

Inhalte

  • Sammlung häufiger Verhaltensprobleme und -auffälligkeiten
  • Erarbeitung von Frage-Inhalten und –Techniken zur Differenzierung
  • Welche Verfahren gibt es, um das Verhalten des Hundes einzuschätzen?
  • Welches Verfahren bietet sich bei welchem Thema an?
  • Was mache ich mit der gewonnenen Erkenntnis?

Methoden

  • Vielfältige themenangepasste Lernmethoden
  • Umfassende Partizipation der Teilnehmer(innen)
  • Transfersicherung durch Checklisten und praktische Übungen

Lernziel

Ziel des Seminars ist es, den Blick für komplexe Prozesse zu schärfen und das Repertoire an Testverfahren zu vergrößern.

Datum:

Sonntag, 08.11.2015; 15:00 Uhr – 21:00 Uhr
Montag, 09.11.2015; 10:00 Uhr – 16:00 Uhr

Preis:

200 € + 19 % MwSt (238€ brutto)

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme am Schulungstag inklusive Tagungsgetränke, Snacks, Seminarunterlagen und Teilnahmebescheinigung.
Kategorie:

Veranstaltungstyp:

Workshop

Referent/-in

Jeanette Przygoda, Soz.-Psych. (M.A.), Hundetrainerin und Hundeverhaltenstherapeutin

Zielgruppe

Selbständige in der Heimtierbranche mit Schwerpunkt Hund: Trainer/-innen, Verhaltensberater/-innen, Sitter/-innen, Walker, Hundepension, Hundetagesstätte

Ort:

Köln
Köln

Max. Teilnehmerzahl:

10 Personen

Anmeldung:

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldesystem

Ansprechpartnerin:

Dagmar Pilzecker
Fon 06504 950583, Mobil 0173 7146428, Mail info@canicrew.eu

Wichtiger Hinweis:

Maximal 10 aktive Hunde

Anmeldung

 

Hiermit bestätige ich die AGB / Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung / Datenschutzerklärung von canicrew gelesen zu haben und akzeptiere diese.